Map editing over newspaper hacking scandal

Eine Nachricht von The World flagge fliegen auf der News-internationalen Druckerei in Wapping am Juli 9, 2009 in London.Ford sagt, dass es anhalten wird zieht Werbung in den Nachrichten der Welt bis die InvestigationMumsnet, eine führende Website für Mütter, Skys Werbung von seiner WebsiteCalls für Boykotte der News of the World auf Facebook erscheinen und TwitterMedia Analyst, dass langfristige Auswirkungen ist wahrscheinlich sagt zu klein sein, es sei denn, dass ein Domino-Effekt
mehrere große Inserenten im Vereinigten Königreich sind Werbung von Großbritanniens News der Welt Zeitung inmitten eine Welle der öffentliche Empörung zieht, über ein Telefon Hacker-Skandal.
Automobilhersteller Ford und Vauxhall, Virgin Holidays, Halifax und die Co-operative Group sind unter denen sagen, sind ausscheidenden anzeigen, die in der Zeitung Ausführung geplant wurden.
Andere großen Unternehmen, einschließlich Handy-Anbieter T-Mobile und Orange und Utility Firma Npower, sagen, dass sie ihre Position im Zusammenhang mit Werbung im Hinblick auf die Turbulenzen über die Anschuldigungen gegen Medien Baron Rupert Murdoch Flaggschiff britischen Sonntag Papier überprüfen sind.
Der Skandal um die News of the World verbreitert Mittwoch, mit dem Vater des Opfers von 2005 London-Terroranschlägen, sagen, dass sein Telefon gehackt haben.
Die gefolgt Ansprüche Dienstag, die seine Journalisten auch hackte sich in die Nachrichten der fehlenden Teenager Milly Dowler, später gefunden, um ermordet wurden. Premierminister David Cameron genannt die Behauptungen "absolut ekelhaft".
Ford war einer der ersten zu handeln, um Entfernung selbst vom News of the World, Dienstag zu sagen, dass es "durch die ernste Art der die Vorwürfe von vergangenen Aktivitäten gegen die Nachricht von der Welt und das hohe Niveau der Besorgnis in der Öffentlichkeit besorgt wurde."
"Während wir nicht das Ergebnis der laufenden Untersuchungen vorwegnehmen sind, glauben wir, dass es entsprechende Werbung in den Nachrichten der Welt bis zum Ausgang auszusetzen. In der Zwischenzeit werden wir in alternative Medien innerhalb und außerhalb des News-International-Konzerns werben."
Vauxhall sagte, es hatte Werbung in den Nachrichten der Welt ausgesetzt und würde "reconsider seine Position bis die Ergebnisse der Ermittlungen zu Anschuldigungen betreffend Hacker-Telefon."
Die Halifax Bank sagte in einer Erklärung, die ihre Aktion in Reaktion auf allgemeinen Zorn über die Geschichte war.
"In Anerkennung und die Reaktion auf Verbraucher Reaktion, hat Halifax eine Anzeige in diesem Sonntag News of the World abgebrochen. Dies war eine taktische Entscheidung kurzfristig während wir unsere länger Begriff Position und ihre Auswirkungen sorgfältig abwägen."
Automobilhersteller Renault sagte, es hatte keine Werbung geplant mit News of the World und würde nicht verpflichten, jede künftige Werbung bis zum Ausgang des formalen Untersuchungen "als einer der Schwere der anhaltenden Tatbestände."
Der Skandal veranlasste fordert einen öffentlichen Boykott des Papiers-- und seine Muttergesellschaft News International--auf social Media-Sites wie Facebook und Twitter.
Eine Nachricht an der Spitze der Boykott News der Welt Facebook-Gruppe, die mehr als 5100 Mitglieder als der Mittwoch hatte, sagte: "Von dieser Zeitung zu boykottieren wir können eine Nachricht senden, dass sie nicht über dem Gesetz und ihr Verhalten abscheulichen und verächtlich ist."
Elternschaft Website Mumsnet sagte auch Mittwoch, dass es ziehen würde die aktuellen Werbekampagne für Himmel, die in Murdochs Medienimperium, von der Website--zu einem Preis von einige £ 20.000 bis £ 30.000 auf sich selbst--ist "als Mitglieder, die sind ziemlich einstimmig schockiert und empört von der Nachricht von der Welt-Aktionen in hackend Milly Dowler Telefon dachte, es widersinnig, dass Mumsnet Werbung für Himmel zum jetzigen Zeitpunkt trug."
Jedoch Analyst Douglas McCabe, der Medien Marktforschungsunternehmen Enders Analyse, sagte CNN die Kosten für die Inserenten und alle öffentlichen Boykott News of the World und News International war wahrscheinlich auf lange Sicht begrenzt werden.
"Es gibt keine Masse von Material Einnahmen Auswirkungen auf die Unternehmen kurzfristig,", sagte er.
"Ruf in Zukunft wird sich als schwierig erweisen, für sie zu verwalten und es könnte längere Begriff Auswirkungen, wenn weitere Inserenten ziehen und sie ziehen Sie für eine längere Zeit-- aber an dieser Stelle es sehr geringe Auswirkungen ist", sagte er.
Der Verlust von Einnahmen für News of the World aufgrund einer Werbung wird zurückgezogen dieses Wochenende im Bereich der Zehntausende von Dollar wäre, sagte er. Ist "die Frage, tun mehr Unternehmen Sprung auf dem Band-Wagen-Effekt, und plötzlich erstreckt es sich über die Anfrage für einen erheblichen Zeitraum?"
Er schätzt, dass 40 % der Gesamteinnahmen für die Nachricht von der Welt und seine tägliche Schwester Papier, die Sonne kommt aus der Werbung, setzen den Wert mit etwa 260 Mio. £ (418 Mio.$) pro Jahr.
Als Reaktion auf das Telefon Vorwürfe hacking, Murdoch's News Corp, sagte Mittwoch: "Wir verpflichtet sind, auf diese Fragen vollständig und haben eine Reihe von wichtigen Schritte aus, um zu verhindern, wieder geschieht."